Liebhaberei bei Künstlern

Liebhaberei bei nebenberuflich ausgeübter künstlerischer Tätigkeit

mehr


Andi Slawinski

Er ist der klassische Typ Frauenschwarm: Dunkle Haare, Drei-Tage-Bart, Lederjacke, offenes Hemd: Seit...

mehr


FG Berlin-Brandenburg

Ermäßigter Steuersatz auf Volksfesten

Ermäßigter Steuersatz für Eintrittsgelder zu einem jährlich am selben Ort stattfindenden Volksfest

 

Die Eintrittsgelder für ein einmal jährlich am selben Ort veranstaltetes Fest, bei dem es zu Schaustellungen, Musikaufführungen und unterhaltenden Vorstellungen durch die beauftragten Künstler als Subunternehmer kommt, unterliegen dem ermäßigten Steuersatz auch dann, wenn der Veranstalter mit seiner Veranstaltung zwar nicht von Ort zu Ort zieht, der Charakter der Veranstaltung aber demjenigen einer von Ort zu Ort ziehenden Veranstaltung deshalb entspricht, weil nach Beendigung der Veranstaltung der öffentliche Straßenbereich und andere Veranstaltungsflächen wieder freigegeben und die Bühne sowie sonstige Aufbauten entfernt werden müssen.

 

PDF zum Download

zurück zu: Archiv / Suche