Kameramann selbständig?

Regisseur und Kameramann nicht lohnsteuerpflichtig?

mehr


Tine Wittler

Tine Wittler lebt vier Leben in Hamburg-Altona: Als eine der beliebtesten und erfolgreichsten...

mehr


Kurzfristige Beschäftigung und Arbeitslosigkeit

Arbeitsuchende und als solche bei der Arbeitsagentur gemeldete Personen sind grundsätzlich zum Kreis der Erwerbstätigen zu zählen, es sei denn die Arbeitsentgeltgrenze von EUR 400,00 wird nicht überschritten. Durch die bloße Meldung (die unbedingt vorzunehmen ist) scheiden diese nicht aus dem Kreis der berufsmäßig Beschäftigten aus.

 

PDF zum Download

zurück zu: FAQ