Arbeitszimmer von Schauspielern

Häusliches Arbeitszimmer ist nicht Mittelpunkt der Tätigkeit eines Schauspielers.

mehr


Alex Rietz

Fast sieben Jahre lang ermittelte sie in der erfolgreichen SAT.1-Vorabendserie „K11 – Kommissare im Einsatz“....

mehr


Amnestieregel bei geringfügiger Beschäftigung?

Stellt ein Sozialversicherungsträger im Nachhinein fest, dass eine geringfügig entlohnte Beschäftigung mit einer nicht geringfügigen versicherungspflichtigen Beschäftigung zusammenzurechnen ist und dadurch Versicherungspflicht vorliegt, so tritt diese Versicherungspflicht nach Bekanntgabe dieser Feststellung ein (§ 8 Abs. 2 Satz 3 SGB IV).

 

Sollte der Arbeitgeber diese Feststellung vorsätzlich oder grob fahrlässig versäumen, greift diese Amnestieregel nicht (§ 8 ABs. 2 Satz 4 SGB IV).

 

PDF zum Download

zurück zu: FAQ